DARJEELING

Darjeeling Tee - hier informieren & kaufen

Zubereitung Die richtige Zubereitung von Darjeeling Tee
Wirkung Diese gesundheitliche Wirkung hat Darjeeling Tee
Koffein Darjeeling Tee - so viel Koffein steckt drin 
first flush Darjeeling First Flush - das Schwarze Gold vom Himylaya

Indien Das Anbaugebiet Darjeeling in Indien
Darjeeling Tee Darjeeling Tee Hintergrundinformationen

 

Darjeeling Tee - die richtige Zubereitung

Darjeeling Tee ist zart und vielschichtig, vergleichbar mit Weißwein. Er entwickelt sein Aromenspiel aber in harten Wasserqualitäten nur unvollständig. Wir empfehlen deswegen die Zubereitung mit gefiltertem Leitungswasser. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn der Tee in einem großen Filter frei "floatet" und nicht in einen Beutel "eingesperrt" wird. Folgen Sie einfach der folgenden Anleitung und Sie erzielen ein optimales Ergebnis:

  1. 1. Geben Sie 1 gehäuften Teelöffel je Tasse Wasser (250ml) in ein Sieb
  2. 2. Bringen Sie Wasser zum kochen und schalten Sie die Hitze aus. Sobald es aufgehört hat zu wallen, hat es die optimale Brühtemperatur von 95°C erreicht
  3. 3. Überbrühen Sie den Tee und geben ihm (abgedeckt) eine Ziehzeit von 3 Minuten.

Ihr Tee hat in der Tasse eine bernsteinfarbige bis goldene Farbe und duftet nach Blüten.

 

Die gesundheitliche Wirkung von Darjeeling Tee

Die Darjeeling Tee Wirkung fußt auf den besonderen Inhaltsstoffen dieser Teesorte. Er enthält viele Mineralien, Vitamine, Polyphenole und Flavanoide und wird deshalb auch als Heilmittel geschätzt. Wissenschaftliche Forschung attestiert Darjeeling Tee folgende Wirkung: 

  • - Schmerzlindernde, blutstillende, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung
  • - Beruhigung des Magen-Darm-Trakts
  • - Bindung freier Radikaler, die zu krankhaftem Zellwachstum führen können
  • - Schutz der Zähne vor kariesbefall und des Zahnfleischs vor Entzündungen
  • - Stärkung des Immunsystems
  • - Entwässerung und Entgiftung

Darjeeling Tee ist außerdem ein Hausmittel gegen viele Krankheiten wie Erkältungen, Allergien, Durchfall- und Pilzerkrankugen (äußerlich). Auch bei Diabetes, Alzheimer, Herz-Kreislaufstörungen (Herzinfarkt) und Krebs hat er eine positive Wirkung. 

 

Gehalt & Wirkung von Koffein in Darjeeling Tee

Das Darjeeling Tee enthält Koffein. Der Koffeingehalt von Darjeeling Tee liegt deutlich höher als bei anderen Teesorten. Wie viel genau hängt von dem verarbeiteten Pflanzenteil ab. 

------------------------Knospe-------Blatt--------Stängel
Schwarzer Tee—–4,5%———-4%———–3%
Grüner Tee———–3,0%———-2,5%——–1,5%
Oolong—————-1,5%———-1%———–0,5%
Weißer Tee———-0,7%———-0,2%———0,01%

 

Da hochwertiger Darjeeling meist aus den Knospen der Teepflanze hergestellt wird, ist er die Teesorte mit dem höchsten Koffeingehalt. Das Koffein aus Tee entfaltet seine Wirkung übrigens etwas später als das aus Kaffee (1 Stunde statt 30 Minuten), dafür wirkt es deutlich länger (4 Stunden statt einer Stunde). Entdeckt wurde Koffein von Friedlieb Ferdinand Runge im Jahr 1875. Es löst verschiedene Reaktionen im menschlichen Körper aus:

  • - Anregung des zentralen Nervensystems
  • - Steigerung der Herzfrequenz
  • - Erweiterung der Gefäße, Pupillen und Bronchen
  • - Steigerung des Blutdrucks

Diese Kombination wird vom Menschen als wachmachend und stimmungsaufhellend empfunden. 

 

Darjeeling ist ein Teeanbaugebiet in den Hochlagen Indiens. An den Südhängen des Himalaya Gebirges werden in Höhen von bis zu 2.500 Metern die edelsten Teesorten der Welt angebaut. Der mineralhaltige Boden, viele Niederschläge und das kühle Klima verleihen Darjeeling Tee einen einzigartigen, blumigen Geschmack. Im Tea & More Onlineshop bieten wir hochwertige Mischungen verschiedener Plantagen, Premium Plantagentees, ausgefallene Raritäten und viele Bio Teesorten.

Was macht Darjeeling Tee so besonders?

Auf lediglich 87 Plantagen werden jedes Jahr über 8 Millionen Kilogramm feinster Darjeeling Tee produziert, der auf der ganzen Welt viele Anhänger hat - unter ihnen Königin Elisabeth II von England. Die Ernte in diesem unwegsamen Gelände findet in verschiedenen Perioden statt, die alle geschmacklich eigene Charakteristika aufweisen. Traditionell pflücken nur die Frauen den Tee, während die Männer die restlichen Produktionsschritte wie Walken, Fermentation und Sortierung übernehmen. Darjeeling Town ist das Zentrum des bengalischen Teeanbaus bereits zur Zeit der ersten Karawanen. Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Blog in der Kategorie Darjeeling Tee

 

 

Die verschiedenen Ernteperioden von Darjeeling Tee 

Darjeeling Tee wird traditionell in vier Perioden geerntet. Die erste Ernteperiode des Jahres von Februar bis April bezeichnet man als First Flush. Die Tees der First Flush Ernte haben ein zarteres Aroma und eine hellere Tassenfarbe als die späteren Ernten. Second Flush bezeichnet die zweite Ernteperiode von Mai bis Juli (Sommerernte). Diese Tees sind etwas kräftiger als die First Flush Tees und haben eine dunklere Tassenfarbe. Monsoon bezeichnet die Ernteperiode in der Regenzeit (August), man nennt sie auch In between. Die Tees dieser Ernteperiode sind eher minderwertiger Qualität. Autumnal bezeichnet die Herbsternte von September bis November. Die Tassenfarbe ist von mittlerer Farbe, das Aroma leicht und fein aber mit wenig Tiefe und leichten Bitternoten im Abgang. Herbsternten haben wenig Gerbsäure.

So erkennen Sie die Qualität von Darjeeling Tee

Bei der Herstellung von Darjeeling Tee entstehen viele verschiedene Qualitäten, die sogenannten "Sortierungen", mit denen die Qualität des Tees gekennzeichnet wird. Man unterscheidet Blatt-Tees, Broken-Tees und Dust. Je mehr ganze Blätter und Knospen ein Tee enthält, umso feiner ist der Geschmack und umso höher der Preis. Folgende Sortierungen sind die gängigsten für Darjeeling Tee:

  • SFTGFOP (Super Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe). Nur die superfeinsten Blattspitzen und goldenen Knospen der werden verarbeitet 
  • FTGFOP (Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe). Nur die feinsten Blattspitzen und goldene Knospen.
  • TGFOP (Tippy Golden Flowery Orange Pekoe). Blattspitzen und goldene Knospen.
  • TGBOP (Tippy Golden Broken Orange Pekoe). Gebrochene Blätter mit goldenen Knospen.
  • BOP (Broken Orange Pekoe). Gebrochene Blätter.

 

Feinste Tees aus Darjeeling im Tea & More Onlineshop bestellen

Im Jahr 2001 wurden vom Tea Board of India Qualitätsstandards eingeführt um sicherzustellen, dass nur "echter" Darjeeling Tee in der Tasse landet, da die Menge des verkauften Darjeeling Tee die Menge des produzierten deutlich überschritt. Original Darjeeling Tee, zu 100% sortenrein erkennt man seither an diesem Siegel.

Wir arbeiten teilweise seit über 50 Jahren eng mit den Gärten zusammen und stellen durch regelmäßige Besuche und Einkauf vor Ort die bestmögliche Qualität sicher, jeweils zum günstigstmöglichen Preis für unsere Kunden.

Aus unserem Blog: Darjeeling Tee - das flüssige Gold aus dem Himalaya